Home
toc4u.info
Wissen/Glossar
Netzwerk
Veranstaltungen
Veröffentlichungen
Newsletter
Archiv
Kontakt
Impressum


Hauptseite |  Alle Seiten |  Neue Seite |  Diese Seite editieren |  Versionen  | 

Kritische Kette

Die kritische Kette (engl. critical chain) bezeichnet im Critical-Chain-Projektmanagement die längste Kette voneinander abhängiger Aufgaben; wobei Aufgaben dadurch voneinander abhängig sein können, dass

  • eine Aufgabe ihr Zwischenergebnis geliefert haben muss, weil eine andere Aufgabe dieses Zwischenergebnis benötigt, um selbst mit der Arbeit beginnen zu können. In diesem Fall sind die Aufgaben inhaltlich voneinander abhängig.
  • eine Ressource erst dann mit einer Aufgabe beginnen kann, wenn sie eine andere Aufgabe, die sie ebenfalls umsetzen muss, abgeschlossen hat. In diesem Fall sind die Aufgaben in Bezug auf die Ressource voneinander abhängig.

Die kritische Kette ist der Engpass des Projektes. Die Länge der kritischen Kette plus Länge des Projektpuffers ergeben die Projektlaufzeit.

Wenn die Abhängigkeit in Bezug auf die Ressource nicht zu einer Verlängerung des Projektes führt, sind kritische Kette und Kritischer Pfad identisch.


Siehe auch:


Neueste Einträge(Alle)



Nächste Termine(mehr ...)


Sponsoren


Bookmarks

Bei Blinklist verlinken Bei del.icio.us verlinken Bei Digg verlinken Bei Folkd verlinken Bei Furl verlinken Bei Google-Bookmarks verlinken Bei Linkarena verlinken Bei Lycos IQ verlinken Bei Mister Wong verlinken Bei Oneview verlinken Bei Reddit verlinken Bei Spurl verlinken Bei StumbleUpon verlinken Bei Technorati verlinken Bei Webnews verlinken Bei Windows-Live verlinken Bei My Yahoo verlinken Bei Yigg verlinken




www.toc4u.de